Porenverfeinerung bei Ewa Duhnke Cosmetics

Aktualisiert: 13. Dez 2019

Alles über Poren


Wenn Sie plötzlich einen unansehnlichen Ausbruch von Mitessern auf der Nase haben oder Ihr Teint uneben und rötlich erscheint, leiden Sie möglicherweise an verstopften Poren. Es passiert den Besten von uns, aber wir müssen es nicht ertragen! Wenn Sie meinen Rat befolgen, können Sie Ihre Poren reinigen und einen strahlenden Teint erzielen.

Es gibt mehrere Faktoren, die zu unansehnlich verstopften Poren führen können, darunter abgestorbene Hautzellen, überschüssiges Öl, falsche Reinigung, Hormone und eine zuckerreiche Ernährung. 

Abgestorbene Haut: Wenn sich abgestorbene Hautzellen auf der obersten Hautschicht - der Epidermis - ansammeln, können sie die Poren verstopfen.  Überschüssiges Öl: Die zweite Hautschicht - die Dermis - enthält Talgdrüsen, aus denen die natürlichen Öle der Haut hergestellt werden, die als Talg bekannt sind. Während diese Öle dazu beitragen, die Haut weich und glatt zu halten, können die Talgdrüsen manchmal zu viel Talg produzieren, wodurch abgestorbene Hautzellen zusammenkleben und die Poren verstopfen. Falsche Reinigung: Eine Anreicherung von Make-up und anderen Hautpflegeprodukten kann ebenfalls die Poren verstopfen. Selbst ein Peeling - das oft als der beste Weg zur Beseitigung von Poren angepriesen wird - kann das Problem verschlimmern, wenn es zu oft oder zu aggressiv durchgeführt wird. Übermäßiges Schrubben kann die Haut austrocknen lassen und noch mehr Öl zum Ausgleich produzieren. Hormone: Hormonelle Veränderungen aufgrund von Pubertät oder Schwangerschaft können die Ölproduktion Ihrer Haut steigern und zu verstopften Poren und Ausbrüchen führen.

Eine zuckerreiche Diät: Während der Verzehr von Schokolade oder anderen Süßigkeiten nicht direkt zu Akne führt, führt ein Prozess, der als Glykation bezeichnet wird und bei dem der Körper Zucker abbaut, auch dazu, dass Kollagen und Elastin der Haut abgebaut werden, was zu vergrößerten Poren führt. schlaffe und faltige Haut.


Wie können wir verstopfte Poren verhindern und behandeln? Nachstehend einige Tipps von mir:


Jetpeelbehandlung Hamburg zur Porenverfeinerung Ein Wasser-Gas-Gemisch wird mit Überschallgeschwindigkeit auf die Haut geschossen und trägt dabei sanft und völlig schmerzfrei die obere Hautschicht ab. Wirkstoffe wie Hyaluron oder Vitamine können ohne Nadel eingeschleust werden. Sofort sichtbare Hautbildverbesserung.

Microdermabrasion Hamburg zur Porenverfeinerung Eine sanfte und effektive Form der Hautverjüngung. Das apparative Peeling schleift die Hautoberfläche ab und regt die Bildung neuer Hautzellen an. Porigkeit wird feiner, die Unreinheiten verschwinden und die Haut wird geglättet.

Fruchtsäurepeeling Hamburg zur Porenverfeinerung Eine Mischung aus Alpha- und Beta-Hydroxy-Säuren, deren zuverlässige und hervorragende Art und Weise der Hauterneuerung einen zweifachen Nutzen bringen. Hiermit können alle Arten von Akne behandelt und vermindert werden sowie auch die Porigkeit. Mit nur einer Behandlung wird die Haut erneuert, die unebenen und entzündeten Stellen behoben.

Gelbes Laserlicht Hamburg zur Porenverfeinerung gegen große Poren Das Laserlicht dringt in die Talgdrüsen ein, erhitzt diese und führt zu einer verminderten Talgproduktion. Die Poren werden bereits nach wenigen Anwendungen sichtbar verkleinert.

Hallerstraße 76 b, 20146 Hamburg

Tel.: +49 163 8468827

E-Mail: info@ewaduhnkecosmetics.de

©2018 by Koala Digital

Lili Lafeld Photography & Martina van Kann

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon