Vampirlifting bei EWA Duhnke Cosmetics in Hamburg

Mit Eigenblut gegen die Hautalterung

Das Vampire Lift bezeichnet man auch als Eigenblutbehandlung oder PRP-Therapie (von Platelet-Rich-Plasma, "plättchenreiches Plasma"). Bei diesem minimalinvasiven Verfahren wird blutplättchenreiches Plasma aus Eigenblut gewonnen, aufbereitet und anschließend in die Haut injiziert. Die enthaltenen Wachstumsfaktoren regen die Regeneration der Haut an und fördern zugleich die Zellneubildung.

Die Methode des sogenannten Vampirliftings gegen den Prozess der Hautalterung ist vergleichsweise neu in der Dermakosmetik. Statt eines tatsächlichen operativen Liftings findet dieses anhand der Unterspritzung des Gewebes mit körpereigenem Material, beziehungsweise einer Eigenbluttherapie, statt. Dafür wird das gewonnene Blutplasma des Patienten direkt wieder minimal invasiv unter die betroffenen Hautstellen injiziert. Das Ergebnis ist eine deutlich verjüngte Gesichtshaut, aber auch Hals, Handrücken und Dekolleté erscheinen nach der Behandlung deutlich geglättet.
Die positiven Auswirkungen des Vampirliftings sind zudem eine beschleunigte Wundheilung, ein verbessertes Hautbild und geglättete Mimikfalten. Die Bestandteile des Blutserums regen zudem die Bildung von Bindegewebe an, wodurch die Haut sich sichtbar verdickt und strafft. 

Das Vampire Lift stammt ursprünglich aus den USA, wo es sich insbesondere unter Prominenten großer Beliebtheit erfreut. Die Behandlungsmethode ist aber auch für Privatanwender eine hervorragende Möglichkeit, um die Hautstruktur nachhaltig und ohne operativen Eingriff zu verbessern.
 

Für eine Behandlung mit eigenem Blutserum in Form eines Vampirliftings beraten wir Sie ausführlich nach der Analyse Ihres individuellen Hauttyps und Ihren Wünschen zu Ihrem Erscheinungsbild.

PRP-Therapie / Anwendungsgebiete

  • Haarausfall 

  • Stirnfalten 

  • Lachfalten 

  • Tränensäcke 

  • Nasolabialfalten 

  • Periorale 

  • Falten

  • Dekolleté

  • Schmerztherapie

Wie lange dauert eine Behandlung?

Die Behandlung ist unkompliziert, daher dauert sie nur 20~30 Minuten.

Wann sehe ich das Resultat der PRP Behandlung?

Schon eine Woche nach der ersten Behandlung sehen Sie eine deutliche Verbesserung Ihrer Haut. Eine fortwährende Verbesserung der Haut ist nach weiteren Behandlungen erkennen.

 

Sind PRP Injektionen sicher?

Da es sich beim PRP um Eigenblut handelt, ist die Behandlung gesundheitlich unbedenklich. Ycellbiotube ist FDA, CE und KFDA geprüft. Nebenwirkungen und allergische Reaktionen sind nicht bekannt.

 

Kann ich nach einer PRP-Behandlung sofort zu meinem Alltag zurück?

Sie können sofort zu Ihrem Alltag zurück, da die Einspritzstellen nach 2-3 Tagen vollständig verheilt sind.

 

Wie lang hält die Wirkung der Hautverjüngung an?

Während die Wirkungen der meisten kosmetischen Injektionen nicht von langer Dauer sind, halten die PRP Injektionen mehr als 12 Monate an.

 

> PRP ist die modernste Therapie, mit der hervorragende Resultate ohne Benutzung von chemischen Substanzen erzielt werden können.

> PRP ist eine sehr sichere Behandlungsmethode mit keinerlei Nebenwirkungen.

Die Behandlungen werden durchgeführt von​ Birgit Söhlmann-Walters

(Heilpraktikerin / TCM Dipl. Akupunktur / staatl. exam. Krankenschwester).

Reservieren Sie jetzt online Ihren Vampirlifting-Termin in Hamburg – bei Ewa Duhnke Cosmetics.

Hallerstraße 76 b, 20146 Hamburg

Tel.: +49 163 8468827

E-Mail: info@ewaduhnkecosmetics.de

©2018 by Koala Digital

Lili Lafeld Photography & Martina van Kann

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon